Sie sind hier: 

>> Über KITA PUNIK 

  |

Kleine Kita mit großer Wirkung

 

| Zazaki | - | Deutsch |

 

 

In der Neuköllner Kindertagestätte "Punik" wird zweisprachig erzogen
06. Januar 2010 09.10 Uhr, BZ


Ein typischer Vormittag in der Neuköllner Kita Punik:

Luca (5) steckt sich ein Stück Orange in den Mund, Saida und Shan (beide 3) malen. Dann schnappt sich Luca einen Filzstift: "Guckt mal, ich kann schon meinen Namen schreiben!"Saida kann das zwar nicht (malt nur bunte Kringel), aber sie will es schnell lernen.Erzieherin Ergün (42) kümmert sich heute nur um drei Kinder, sonst sind es bis zu neun. Viel Arbeit für nur eine Kraft (ihre Kollegin betreut ihren schwer kranken Mann). Ergün berichtet: "Ich liebe meinen Job, aber selbst eine kleine Pause ist nicht drin."Dem kleinen Luca ist das egal. "Ich gehe gerne in die Kita, denn hier bin ich der König", sagt er. "Ja, aber ich bin dann immer die Prinzessin" flötet Saida dazwischen. Dann stürmt der lebhafte Knirps mit Getöse zur Küche. Mittagsessenzeit. Gestern gab's Fischstäbchen, heute Spinat mit Kartoffeln. Gekocht wird immer gemeinsam.Die Kita wurde erst letzten Juni in der Nogatstraße eröffnet. Eine Besonderheit: Die Elterninitiative Zaza unterstützt die zweisprachige Erziehung in Deutsch und Zaza (Nordwestiranisch) der Kinder, die alle im Kiez rund um den Hermannplatz in sozial schwachen Familien leben. Da es kaum Mitgliedsbeiträge gibt, ist die Kita auf ehrenamtliche Helfer angewiesen. Betreuer und eine Köchin werden gesucht.
Kontakt zur Kita Punik

-----------------------------------------------------------------------------------------

***************************************************************

 

Hilfe für die Kita gesucht

Die Kita Punik in der Nogatstraße in Neukölln braucht Unterstützung.
Rund neun Kinder (1-6 Jahre) besuchen täglich die Kita Punik in der Nogatstraße in Neukölln. Kaum zu schaffen für nur eine Erzieherin.
Daher sucht die Kita für die Kinderbetreuung und die Küche noch Hilfe.
Wer Lust hat, die Punik Kids ehrenamtlich zu betreuen oder für sie mittags zu kochen, meldet sich bei:
Kitaleiterin Z. Ergün